LEBENSLAUF

13.01.1968 Geboren in Bayern
1988 Abitur

UND DANN

1991-96 Studium der Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin
1997-98 Schauspielausbildung am Lee Strasberg Theatre Institute und Master Class Uta Hagen, HB Studios, New York
2000 Einjähriger Auslandsaufenthalt auf Lanzarote: Erlernen des Fischens und Jagens

UND DANACH 

Fernsehen

2002 ’Harald Schmidt Show’, SAT.1
2009-2011 ’Nix für ungut!’ ,Bayerisches Fernsehen
2009-2011 ’Asül für alle’, Bayerisches Fernsehen
2011-14 ’Kabarett aus Franken’, Bayerisches Fernsehen
Film
2008 ’Der Rote Baron’ – Rolle des Fokker
2009 ’Hanna und die Bankräuber’ – Rolle des Robert
2009 ’Hopfensommer’ – Rolle des Dr. Wipplinger
2011 ’Dahoam is Dahoam’, Rolle des Kroll
2011 'Der perfekte Mann' - Rolle des Producers
Bühne
seit 2001 ’Caveman’ – das Erfolgsstück aus den USA, über 1800 Vorstellungen in ganz Deutschland
seit 2005 ’Lügen, aber ehrlich’ – eigenes Soloprogramm, über 600 Vorstellungen in ganz Deutschland
2007 ’Caveman’ – Las Vegas
seit 2010 'Die Statisten' - 16 Rollen - 2 Schauspieler - 1 Theaterstück, Original 'Stones in His Pockets' von Marie Jones
seit 2013 'Ne Million ist so schnell weg' - neues Soloprogramm
seit 2014 'How To Become A Berliner In One Hour?' - Soloprogramm auf englisch
 
Regie
2006 ’Triple Espresso’ – deutsche Fassung in München und Berlin
2007 ’Defending The Caveman’ – New York und Las Vegas
2008 ’Lazi, ampak posteno’ – slowenische Fassung von ‘Lügen aber ehrlich’, Ljubljana
2010 ’Lying, But Honestly’ – Englisch-Hindi-Fassung von ‘Lügen aber ehrlich’, Neu-Delhi
2015 ’Lügen, aber ehrlich’ – Fassung  für die Schweiz, Weißer Wind in Zürich

SPRACHEN

Englisch, Spanisch, Schwäbisch, Italienisch und Französisch

  • Karsten Kaie als junger König in "Eduard II", Stadttheater Augsburg, 1982

  • Karsten Kaie als junger Kabarettist

  • Karsten Kaie und Karl Bruchhäuser mit Simon Delany und Conor Delaney in Dublin

2016  KARSTEN KAIE    FACEBOOK         KONTAKT     IMPRESSUM        ENGLISH